Autor Thema: Österreich - Besondere "Belästigungen"  (Gelesen 1933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5417
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Österreich - Besondere "Belästigungen"
« am: Juli 25, 2013, 16:07:15 Nachmittag »


Von: H.
Gesendet: Donnerstag, 25. Juli 2013 15:04
Cc: info@krebspatienten.at
Betreff: Rauchverbot im gesamten Tiergarten Schönbrunn


Sg. Damen und Herren!
 
Meine schwangere Frau und ich sind seit kurzem Jahreskartenbesitzer im Tiergarten Schönbrunn, da wir sehr gerne mit unserem 1,5 Jahre alten Sohn ihren schönen Tierpark besuchen.
 
Leider mussten wir feststellen, dass im Außenbereich sehr viele Personen neben Kindern rauchen, was wir als sehr störend empfinden.
 
Da ein Tierpark in erster Linie von Kindern besucht wird, möchten wir sie ersuchen, die Rauchverbotszonen auf den gesamten Tierpark auszuweiten.
 
Passivrauchen ist insbesondere für Kinder und Ungeborene sehr gefährlich, siehe folgende Artikel:
http://www.passivesmoking.org/pdf_files/Tabakrauch_und_Kinder.pdf
http://www.passivesmoking.org/pdf_files/Informationen_zum_Passivrauchen.pdf
http://www.passivesmoking.org/pdf_files/Giftstoffe_im_Tabakrauch.pdf
http://www.passivesmoking.org/pdf_files/Passivrauchbedingte_Erkrankungen.pdf
 
 
Da meine Frau im 4. Monat schwanger ist, ist sie dadurch besonderen Gefahren ausgesetzt:
http://www.passivesmoking.org/pdf_files/Tabakrauch_und_das_Ungeborene.pdf
 
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 
Bis wann können sie diese Maßnahme umsetzen?
 
Ich ersuche um postwendende Bestätigung des Erhalts!  Sollten Sie nicht zuständig sein, ersuche ich um sofortige, richtige Weiterleitung!
 
Vielen Dank für Ihre Stellungnahme!
 
mfg
Mag. H.


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351