Autor Thema: Medienvertreter im Ausland über den Österreichischen Nicht-Raucherschutz  (Gelesen 4372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gesunde Luft

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1288
    • Profil anzeigen

Österreich ist der Aschenbecher Europas!

Wer das österreichische Tabakgesetz liest, braucht erst mal eine Dosis Nikotin, um sich wieder zu beruhigen.

So wird in zwei Dritteln der Lokale munter weiter gequalmt.

Dümmste Regelung Europas! Gesetz ohne Kontrollen.


http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/reise/die-nikotinfallen/4322254.html

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Österreich bei Raucher-Gesetzgebung Schlusslicht
« Antwort #1 am: Oktober 07, 2011, 22:18:55 Nachmittag »

5.10.11

Österreich bei Raucher-Gesetzgebung Schlusslicht


Österreich bildet bei der Rauchergesetzgebung in Europa gemeinsam mit Griechenland das Schlusslicht. Laut dem sogenannten EQUIPP-Projekt rauchen hierzulande 34 Prozent der Bevölkerung. Gerade bei jungen Menschen habe das Rauchen seit 1986 einen regelrechten Boom erfahren, heißt es in dem Bericht, der am Donnerstag am Rande des European Health Forum Gastein (EHFG) vorgestellt wurde.

In der Wertung des Tobacco Control Scale Reports wurde festgestellt, dass die österreichische Gesetzgebung im Vergleich zu anderen EU-Staaten "besonders nachsichtig" sei. Das Mindestalter für den Kauf von Zigaretten bleibe bei 16 Jahren. In den meisten EU-Staaten beträgt es 18. Hinsichtlich der gesetzlichen Rauchverbote bemerkt der Report: "Sie werden in Österreich nicht durchgesetzt."

Die von einem Beurteilungsgremium beobachteten Länder waren die 27 EU-Staaten plus Schweden, Island, Norwegen und die Türkei. Zu vergeben waren 100 Punkte in fünf Kriterien: Zigarettenpreise, Werbevorschriften, Tabakgesetzgebung, Warnhinweise und Maßnahmen, welche den Rauchern das Aufhören erleichtern sollen inklusive der für solche Aufgaben vorhandenen Budgets. An der Spitze lag mit 77 Punkten Großbritannien, gefolgt von Irland (69), Norwegen (62), der Türkei und Island mit je 61 Punkten. Österreich und Griechenland liegen mit 32 Punkten an letzter Stelle.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben in Europa jedes Jahr rund 650.000 Menschen als Folge des Rauchens. Das kostet die einzelnen Volkswirtschaften im Schnitt ein Prozent ihrer Bruttoinlandsprodukte. Laut WHO fordert das Rauchen mehr Tote als Aids, legale und illegale Drogen, Verkehrsunfälle, Mord und Selbstmord zusammen.

http://www.gmx.net/themen/oesterreich/nachrichten/1288tw0-miserables-rauchergesetz#.A1000146




weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/oesterreich/nachrichten/1288tw0-miserables-rauchergesetz#.A1000146


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Medienvertreter im Ausland über den Ö. Nicht-Nichtraucherschutz
« Antwort #2 am: Mai 03, 2013, 01:15:40 Vormittag »


"The lone 'sheriff' of the ashtray of Europe"


https://www.google.at/search?q=%22The+lone+%27sheriff%27+of+the+ashtray+of+Europe%22+&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Ungefähr 17.300 Ergebnisse (0,25 Sekunden)


Tausende Berichte von Medien auf der ganzen Welt

über die katastrophale "Leistung" des Bundeskanzlers, Vizekanzlers, Gesundheitsminister!



Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
ZDF warnt vor Reisen nach Österreich, wegen "Zwangs-Vergasungen"
« Antwort #3 am: Januar 06, 2014, 00:09:28 Vormittag »



ZDF warnt vor Reisen nach Österreich wegen "Zwangs-Vergasungen"

Raucherparadies Österreich - ZDF - Heute in Europa 27.12.2013


http://www.youtube.com/watch?v=I5Jy1Vaezvk&feature=share&list=PL18BCABF8805B2FC4



Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5423
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
DEUTSCHE WELLE INTERNATIONAL - SPINNT ÖSTERREICH ?
« Antwort #4 am: Mai 01, 2014, 23:27:17 Nachmittag »
xxace0yy




DEUTSCHE  WELLE  INTERNATIONAL


Politiker in Wien, in Österreich: 12.000 Rauchertote sind uns egal, 1.100 Passivrauchtote sowieso, auch Touristen, jedes Jahr!

Erlacher: Das Morden geht weiter, aber was mich nicht umbringt, macht mich nur hart! Wir kämpfen bis zum generellen Rauchverbot in Österreichs Gastronomie.


MR. Dr. Pietsch, Leiter der Drogenabteilung im Gesundheitsministerium,

Österreichs Nichtraucherschutz-Ombudsmann, rechte Hand von Gesundheitsminister Stöger,

und alle Entscheidungsträger in der Regierung und im Parlament,

tun weiterhin  NICHTS  zum Schutz der ÖsterreicherInnen,

provozieren Krebserkrankungen, Schlaganfälle, Herzinfarkte, Asthma, Allergien ff. !!!



Die Parlamentspräsidentin Dr. Pammer ist an Krebs erkrankt, tut nichts, obwohl ….

als Krebsarzt hat sie Prof. Dr. Zielinski, DER Onkologe in Europa, der sagt:

rund 40 % aller Krebserkrankungen haben passives/aktives Tabakrauchen als Ursache,

im Ausland schäme ich mich für Österreich!



Siehe   http://www.dw.de/programm/europa-aktuell/s-3053-9800

Beginn ab ca. 13.10
« Letzte Änderung: Mai 02, 2014, 00:04:31 Vormittag von admin »


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351