Autor Thema: You tube - Links zu TV-Sendungen ff. wegen Nichtraucherschutz  (Gelesen 9554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
You tube - Links zu TV-Sendungen ff. wegen Nichtraucherschutz
« am: März 31, 2010, 18:58:24 Nachmittag »
Konkret: Rauch in den Krankenhäusern - muss das sein?
http://www.youtube.com/watch?v=hLKNcBSfNsw&player=embedded

« Letzte Änderung: August 15, 2011, 20:23:23 Nachmittag von admin »


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

Gesunde Luft

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1289
    • Profil anzeigen
Danke John Dalli, aber jetzt dalli dalli, noch vor 2012: komplettes Rauchverbot!
« Antwort #1 am: Oktober 13, 2010, 01:33:38 Vormittag »


Danke John Dalli, aber jetzt dalli dalli, noch vor 2012: komplettes Rauchverbot!

http://www.youtube.com/watch?v=to9FGR2H49I

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
ORF Sendung Report vom 30.11.10
« Antwort #2 am: Dezember 01, 2010, 20:18:37 Nachmittag »

http://www.youtube.com/watch?v=HX2RP9aXwHs

Im Gesamten wohl vorteilhaft, ein Anstoß vom ORF für generelles Rauchverbot in Lokalen!


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
You tube - TV: Diesel-Zigarette? Gastro-Tricks! Shisha-Wasserpfeife! ff.
« Antwort #3 am: August 15, 2011, 20:22:34 Nachmittag »

Help TV

Diesel   -   Zigarette

Kurzfassung  http://www.youtube.com/watch?v=A8DXASG9yb0&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


ORF-Report

Tricks fuer Raucher

http://www.youtube.com/watch?v=HX2RP9aXwHs&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Shisha

Der Zug aus dem Schlauch - Wie gefährlich Wasserpfeifen wirklich sind

http://www.youtube.com/watch?v=SmZ1gzPdX88&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Mundstuhl - Rauchen macht sehr schnell abhängig

http://www.youtube.com/watch?v=SmZ1gzPdX88&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Anti Taucher Rap

http://www.youtube.com/watch?v=SsoCmuqySKA&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Graphic Australian Anti-Smoking Ad

http://www.youtube.com/watch?v=-YjrkBYDDQM&feature=related


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Cigarettes Kill

http://www.youtube.com/watch?v=D0mUHzmnN_4&NR=1


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Thank You For Smoking
« Antwort #4 am: September 20, 2011, 14:17:29 Nachmittag »

Sonntag

Thank You For Smoking

16. September 2011 19:59

1.05 bis 2.30 | ORF 2 | HUSTANFALL | USA 2005, Jason Reitman

Bitterböser Film über einen Lobbyisten der Tabakindustrie.

http://www.youtube.com/watch?v=jqxc4z7mgxM


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
ORF-Hohes Haus, ca. 6 min, Passivrauchen schädigt den ..............
« Antwort #5 am: Februar 06, 2013, 14:59:38 Nachmittag »


http://www.youtube.com/watch?v=34QTp8VO0rI

Hohes Haus - Thema Passivrauchen © ORF Feb 2013

ORF-Hohes Haus, ca. 6 min, Passivrauchen schädigt den gesamten kindlichen Organismus. Es ist nachgewiesen, dass Kinder, die häufig mit Tabakrauch konfrontiert werden, in einer schlechteren Allgemeinverfassung sind, als andere Kinder. Die Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde fordert schon lange einen besseren Schutz für Kinder. Konkret werden ein Rauchverbot in geschlossenen Räumen, im Auto und auf sämtlichen Plätzen, wo sich Kinder aufhalten - also auch auf Kinderspielplätzen - verlangt. Außerdem sollen Jugendliche erst ab 18 mit dem Rauchen anfangen dürfen. Bettina Tasser hat bei den Gesundheitssprechern der Parlamentsparteien nachgefragt, ob sie diese Forderungen zum Schutz der Kinder umsetzen wollen.
http://www.youtube.com/watch?v=34QTp8VO0rI     

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

TV w24, ca. 6 min - Kein Zutritt von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren in Raucherräumen und Raucherlokalen, wird gefordert, sofort! Und dann auch ….
http://www.youtube.com/watch?v=HLvx4kYayAc

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Kurier, Kinderschutz: Ärzte fordern Rauchverbot in Autos
http://kurier.at/chronik/oesterreich/kinderschutz-aerzte-fordern-rauchverbot-in-autos/3.137.520
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Kurier, Neue EU-Tabakrichtlinie, Gastkommentar Prof. Neuberger
http://kurier.at/meinung/kommentare/gastkommentare/die-neue-eu-tabakprodukt-richtlinie/3.120.574


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
TV: Dietmar Erlacher im Interview zun Nicht-Nichtraucherschutz, w24
« Antwort #6 am: Februar 06, 2013, 15:02:03 Nachmittag »



TV w24, ca. 6 min - Kein Zutritt von
Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren in Raucherräumen und Raucherlokalen, wird gefordert, sofort! Und dann auch ….
http://www.youtube.com/watch?v=HLvx4kYayAc


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ORF-Hohes Haus, ca. 6 min, Passivrauchen schädigt den gesamten kindlichen Organismus. Es ist nachgewiesen, dass Kinder, die häufig mit Tabakrauch konfrontiert werden, in einer schlechteren Allgemeinverfassung sind, als andere Kinder. Die Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde fordert schon lange einen besseren Schutz für Kinder. Konkret werden ein Rauchverbot in geschlossenen Räumen, im Auto und auf sämtlichen Plätzen, wo sich Kinder aufhalten - also auch auf Kinderspielplätzen - verlangt. Außerdem sollen Jugendliche erst ab 18 mit dem Rauchen anfangen dürfen. Bettina Tasser hat bei den Gesundheitssprechern der Parlamentsparteien nachgefragt, ob sie diese Forderungen zum Schutz der Kinder umsetzen wollen.
http://www.youtube.com/watch?v=34QTp8VO0rI     

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Kurier, Kinderschutz: Ärzte fordern Rauchverbot in Autos
http://kurier.at/chronik/oesterreich/kinderschutz-aerzte-fordern-rauchverbot-in-autos/3.137.520
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Kurier, Neue EU-Tabakrichtlinie, Gastkommentar Prof. Neuberger
http://kurier.at/meinung/kommentare/gastkommentare/die-neue-eu-tabakprodukt-richtlinie/3.120.574


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
RAUCHSHERIFF im TV: Wirt wurde von Erlacher live "aufgeblättert"
« Antwort #7 am: Juni 02, 2013, 23:22:06 Nachmittag »

Hallo,

unter diesem Link

http://www.youtube.com/watch?v=THhxvmh28KY

kann die gestrige TV-Sendung teilweise (ca. 9 min) nochmals angesehen werden.


Zusatzinformationen nachstehend, und unter http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=824.msg4958#msg4958

1) Es wird über das Messen und die Messergebnisse beim Zigarettenrauchen im Auto berichtet.

2) Ein Wirt, als Diskussionsteilnehmer, wurde vor einem halben Jahr in etlichen Punkten bei der Strafbehörde angezeigt.
Diese, und eine frühere Anzeige, bewirkte nichts.
Der Wirt sagte vor laufender TV-Kamera: Ich weiß nichts von einer Anzeige, bekam keine Mitteilung, kein Schreiben, keinen Strafbescheid (Das Tabakgesetz sieht in Österreich beim erstmaligen Verstoß bis 2.000.- und bei Wiederholung bis 10.000.- Euro als Strafe vor! Aber ……! Übrigens, wegen Datenschutz bekommt der Anzeiger keine Auskunft über seine Anzeige!).


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Wien: Todes-Zigaretten gratis auf der Mariahilferstraße
« Antwort #9 am: Oktober 29, 2013, 18:57:48 Nachmittag »

Der Tod verteilt Zigaretten in der Wiener Mariahilferstraße

und meint:

"Wir sehen uns schon bald!"


http://www.heute.at/leser/art23650,950148
« Letzte Änderung: Oktober 29, 2013, 21:54:45 Nachmittag von admin »


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
ORF-TV: ZiB24 - Kein Nichtraucherschutz in Österreich!
« Antwort #10 am: November 16, 2013, 02:58:57 Vormittag »
x



Danke für euer Lob, aber mir hats nicht getaugt,
mit einem nach Alkohol nicht nur riechenden, vom Anfang an ausfälligen, schon vor der Sendung unguten, zu diskutieren, ist …….
Deswegen wurde die "Diskussion" auch 3 min früher abgebrochen.




ORF-Einleitung war noch gut!

http://tvthek.orf.at/topics/Innenpolitik/7135261-ZIB-24/segments/7135269-Steiermark-erwaegt-generelles-Rauchverbot-in-Lokalen


Wenn jemand nach Tabakrauch nur stinkt, also nicht in Gegenwart von anderen raucht, ist es vielleicht nur eine Belästigung.
Bei Alkohol ist das aber sehr arg, Kommunikation unmöglich. Aber da gibts wenigstens keine Passiv-Alkoholtote, manchmal Randalierer.

http://tvthek.orf.at/programs/1225-ZIB-24/episodes/7135261-ZIB-24/7135271-Studiodiskussion--Stefan-Gergely---Dietmar-Erlacher


Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

Gesunde Luft

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1289
    • Profil anzeigen

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5559
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
ATV: „Heimat bist du starker Raucher“
« Antwort #12 am: Dezember 04, 2013, 00:00:05 Vormittag »
x



ATV-Sendung auf Youtube: Sendung „Heimat bist du starker Raucher“.


auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=kjzrUvbRsNM



Daher noch mehr (anonyme) ANZEIGEN durch couragierte Bürger in Österreich, laut

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

Gesunde Luft

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1289
    • Profil anzeigen
Wie lässt sich eine Meinungsumfrage während einer TV-Sendung manipulieren?
« Antwort #13 am: Dezember 04, 2013, 00:11:01 Vormittag »



Wie lässt sich eine Meinungsumfrage während einer TV-Sendung manipulieren?

Beispiel: Diskussion über Rauchverbote in der Gastronomie am 27.11.2013 im ATV ("Am Punkt: Nichtraucherschutz")

Eine der manipulativen Einflussnahmen von ATV war die Einladung von Conrad Seidl als scheinbar neutralen Experten zur "Analyse" der Diskussion. Dieser Journalist vom Standard, der sich selbst als "Bierpapst" vermarktet, trat im Jägeranzug und umso selbstbewusster auf, als er von den Auswirkungen des Passivrauchens keine Ahnung hat. Sein fehlendes Wissen über das diskutierte Thema ersetzte er durch die abgedroschenen Argumente der Tabakindustrie, die er aber gut eingelernt hat. Sie werden noch vor der Abstimmung dem TV-Publikum als der Weisheit letzter Schluss präsentiert.

Noch wirksamer dürfte aber die gezielte Ankündigung der Abstimmung auf Internetseiten der Rauchverbotsgegner gewesen sein: Der Link zur Umfrage war z.B. auf der Seite "Gegen Nichtraucherlokale" angeführt, während andere (wie z.B. auch Prof. Neuberger) erst in der Sendung und nach der Abstimmung davon erfuhren. Vermutlich wurde die Tabakindustrie schon Tage vorher informiert, dass eine Meinungsumfrage zur Sendung gemacht würde und konnte ihre Truppe instruieren, wann und wie man daran teilnimmt. Die Facebook-Umfrage wurde von 317 Personen beantwortet. Davon waren nur 44% Nichtraucher, während Statistik Austria den Nichtraucheranteil in der Bevölkerung (15.000 befragte Personen) mit 76,8% bezifferte (und das Eurobarometer 2012 bei einer kleineren Stichprobe von 1031 Österreichern mit 67%). Die viel kleinere Facebook-Stichprobe war also sicher nicht repräsentativ für alle Österreicher, wie die Moderatorin das Umfrageergebnis interpretierte und ihre Schlussfolgerung ("die Österreicher wollen nicht zu rauchen aufhören") war manipulativ und wurde prompt von den Marionetten der Tabakindustrie (Tabakhändler und Gastro-Funktionäre) dazu missbraucht, Ärzten undemokratisches und überhebliches Verhalten vorzuwerfen, weil ja nicht "70% der Österreicher dumm seien".

Österreicher sind bestimmt nicht dümmer als ihre Nachbarn, nur sind sie leider z.T. noch schlecht aufgeklärt, was vor allem in den Verantwortungsbereich der Medien fällt.
Gesundheitspolitiker sollten auf Grund der Fakten entscheiden und nicht auf Basis einer Meinung.